Werbung


Ausbildung

Beruflich neuorientieren? Z.B. als eidg. betrieblicher Mentor FA

Ganz egal, ob Sie 35, 40, 50 oder 60 Jahre alt sind: Eine berufliche Neuorientierung ist immer möglich, zum Beispiel als eidg. betrieblicher Mentor FA.

Ein Blick auf den beruflichen Lebenslauf unserer Väter zeigt vermutlich ein ziemlich homogenes Bild: ein Leben lang im gleichen Beruf  – von der Lehre bis […]

Vorteile einer professionellen Berufsberatung

Die meisten Menschen verbringen einen Grossteil ihres Lebens am Arbeitsplatz. Im deutschen Sprachraum identifizieren sich darüber hinaus die meisten mit ihrem Beruf und beziehen daraus Selbstwertgefühl und Anerkennung. Für die allgemeine Lebenszufriedenheit spielt der Beruf eine grosse Rolle.

Mit Coaching Menschen, deren Situation und Möglichkeiten erfassen

Kosmetik: Machen Sie Schönheit zu Ihrem Beruf!

Als Kosmetikerin oder Coiffeurin dürfen Sie Menschen zu neuem, frischem Look und Schönheit verhelfen. Die Berufe umfassen nicht nur blosses Schminken oder Haareschneiden. Eine Kosmetikerin weiss vieles über Hautbildanalyse, Gesichtsreinigung, Peeling, Haarentfernung und kennt auch die Grundlagen der Hand- und Fusspflege. Das Friseur-Handwerk ist sehr kreativ und umfasst neben dem […]

Ausbildung zum Sozialpädagogen

Der richtige Umgang mit Menschen, die sich in sozial schwierigen Situationen befinden oder aus sozial benachteiligten Familien stammen, ist nicht immer einfach. Die Ausbildung zum Sozialpädagogen kann also nicht einfach nur im Klassenzimmer stattfinden; es bedarf des direkten Kontakts mit den Menschen, um praktische Erfahrung zu sammeln.

Lauftechnik: Und als die Kinder / Sportler laufen lernten

Der erste Schritt

Als mein Sohn Laufen lernte, hat er sich nicht unterkriegen lassen. Ein ums andere Mal hat er sich hochgezogen, ist losgewackelt und hat versucht, ein Beinchen vors andere zu stellen. Und ein ums andere Mal hat es besser geklappt.

Das mit dem Laufenlernen hat bei unserem Sohn ganz wunderbar […]

Aus- und Weiterbildungen als Basis für Kompetenzen

Der Blick auf die letzten Jahre der Wirtschafts- und Berufswelt in der Schweiz zeigt, dass nichts bleibt wie es ist. Die Dynamik hat dank den besseren Kommunikationsmöglichkeiten aus der digitalen Welt enorm zugenommen. Arbeiten von überall her. Arbeiten zu jeder Zeit. Arbeiten im Grossraumbüro. «Wechseljahre» haben so ihre Auswirkungen … […]

Beruf Kosmetik: Innere Werte wahrnehmen, den Körper gestalten

Laut Wikipedia.org bedeutet Kosmetik Körper- und Schönheitspflege, beziehungsweise die Erhaltung, Wiederherstellung oder Verbesserung der Schönheit des menschlichen Körpers. Der Beruf «Schönheit» wird hauptsächlich von Frauen (rund 95 bis 100 %) wahrgenommen. Braucht es einen Beruf für unser Äusseres?

Umwelteinflüsse hinterlassen Spuren

Der Begriff «Kosmetik» verbreitete sich im Laufe des 18. Jahrhunderts. Im […]

Wie erkenne ich, ob ich im falschen Beruf bin?

Temporäre Unzufriedenheit im beruflichen Alltag aufgrund von Unter- oder Überforderung, zwischenmenschlichen Schwierigkeiten oder äusseren Umständen ist normal. Da muss man manchmal einfach durch. Wie erkenne ich aber, ob ich im falschen Beruf bin, ob ich etwas ändern sollte? Wie kann ich sicher sein, dass ein Jobwechsel oder eine Umschulung, vielleicht […]

Theologiestudium: Herausforderung vom Diesseits und Jenseits

Zwischen dem Diesseits – dem Alltag mit seinen kleinen und grossen Sorgen und Freuden – und dem Jenseits mit seinen Ungewissheiten, offenen Fragen und diffusen Ängsten, steht hin- und hergerissen die Kirche und insbesondere der Pastor: Er weilt ziemlich einsam in dieser Spalte zwischen dem Profanen und der Transzendenz, er […]

Betrieblicher Mentor Fachausweis

Ab 2015 ist es möglich, den Beruf Betrieblicher Mentor FA mit einer eidgenössischen Prüfung zu erwerben. Hinter diesem Berufsbild stehen Aufgaben und Tätigkeiten eines Coaches. Das heisst: Menschen zum Beispiel bei beruflichen Fragen, wie der Standortbestimmung oder bei einer beruflichen Neuorientierung zu begleiten und zu fördern. Das in deren Arbeits- […]